Der Lagerplatz

Der Lagerplatz vom „FarbenmEEHr – Vielfalt erleben“ liegt östlich von Königseggwald auf den Wiesen des Grafen zu Königsegg-Aulendorf. Der Platz ist eingeteilt in unterschiedliche Bereiche, die Du auf der folgenden Karte erklärt findest.

Mehr Infos zur Anreise findest du weiter unten auf der Seite.

(vorläufiger Plan)

(vorläufiger Plan)

Das Umland vom FarbenmEEHr

„FarbenmEEHr – Vielfalt erleben“ befindet sich am Schnittpunkt zwischen den Regionen Bodensee, schwäbische Alb, Oberschwaben und Donautal, was viele Möglichkeiten für die Raustage eröffnet. Ziemlich genau in der Mitte zwischen Pfullendorf und Aulendorf liegt der Lagerplatz nahe den Ortschaften Hoßkirch und Königseggwald, zwei kleine Gemeinden mit nur wenigen hundert Einwohnern. In Königseggwald wohnt die gräfliche Familie zu Königsegg-Aulendorf in ihrem Schloss. Das nahe gelegene Altshausen ist der Wohnsitz der herzoglichen Familie von Württemberg. Der Königseggsee, ein öffentlicher Badesee nur wenige Fahrradminuten  entfernt, gibt beim Schwimmen den Blick auf die uralte Burg Königsegg frei.

Die nächsten größeren Orte sind im Süden Überlingen am Bodensee, im Osten Ravensburg, im Norden Sigmaringen und weiter im Westen Tuttlingen. Unsere Adresse wird Stefansreute sein, Heimat von Galloway-Rindern, Turmfalken, Fledermäusen, Ziegen und Schafen, Hunden und Katzen, alle gehegt und gepflegt von unseren Gastgebern, der Familie Geser, die den Landwirtschaftsbetrieb im Besitz des Grafen verwaltet.

Die Anreise

Die Anreisemöglichkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Das „FarbenmEEHr – Vielfalt erleben“ lässt sich wunderbar mit dem Zug erreichen. Ab den Umsteigebahnhöfen Altshausen und Aulendorf werden am An- und Abreisetag Sonderzüge der Räuberbahn bereitstehen, um euch bis direkt zum Bahnhof Hosskirch zu fahren, von dort sind es nur ca. 200 m bis zum Lagerplatz. Stämme aus der Nähe können natürlich auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß kommen.